Schulen, die ihr Schulgelände dringend verändern möchten und sich davon eine Verringerung von Problemen, Aggressionen, Defiziten und eine verbesserte Gesamtsituation erhoffen, sollen fachliche Unterstützung durch Schulträger*innen und Projektpartner*innen erhalten. Im Reallabor entwickelt zunächst eine ausgewählte Schule – unterstützt durch das Projektteam und weitere Partner*innen – eine Vision für die Veränderung des Schulhofs zum „Schullebensraum“.