In der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt „Rad i. O.“ wirken Engagierte gegen unsere heutige Wegwerfgesellschaft. Ehrenamtliche Studierende öffnen regelmäßig die Türen der Werkstatt und laden Leute zum selbst reparieren des eigenen Fahrrads ein. Auch werden immer wieder alte Schrotträder zu fahrtüchtigen Bikes zusammengebastelt und an Menschen gespendet. Jede*r ist herzlich willkommen mitzumachen!