Die Krise als Chance. – Welche „nachhaltigen“ Auswirkungen hat die Coronapandemie auf ihr Unternehmen?

Stories of Change hat Unternehmer:innen in Dresden gefragt, welche Lehren sie aus der Pandemiezeit ziehen können. Tut sich gar die Chance auf mittels einer derartigen Krise eine tatsächliche Transformation hin zu mehr globaler Nachhaltigkeit in der Wirtschaft anzustoßen?
Damit ist eine Transformation gemeint, die zum Ziel hat, ein gutes Leben für die gesamte Menschheit zu ermöglichen, welche dauerhaft im Einklang mit unseren planetaren Grenzen existiert. Das haben wir derzeit nicht. Unsere Lebensgrundlagen werden durch unsere bestehenden Wirtschafts- und Lebensweisen massiv bedroht. Die ökologischen, sozialen und ökonomischen Folgen bekommen besonders Menschen im globalen Süden zu spüren, aber auch in Deutschland zeigen sich die Auswirkungen von Klimawandel, Verlust biologischer Vielfalt und Artensterben oder eben globaler Pandemien, wie dem Corona-Virus.

Change by Design, not by Desaster.

Eine Wandel wird kommen. Wir können nur noch wählen, ob wir dazu gezwungen werden, wie es durch die Infektionskrankheit Covid-19 bereits der Fall ist oder ob wir ihn mitgestalten wollen – und das so früh wie möglich. Welche Erfahrungen haben Unternehmer:innen mit den erzwungenen Veränderungen gemacht? Welche „nachhaltigen“ Auswirkungen wird dieser Wandel auf die Unternehmen haben?

 

Kamera und Schnitt: Susanne Hörenz
Ein Projekt des Sukuma arts e.V.
http://www.sukuma.net
http://www.stories-of-change.org