[NEWS] Bundesfreiwilligendienststelle ab Januar 2021

Der Verein Sukuma arts e.V. sucht ab 1. Januar 2021 für 12 bis maximal 18 Monate eine aufgeschlossene Persönlichkeit für unsere Bundesfreiwilligendienststelle im Medienprojekt „Stories of Change – Geschichten des Wandels“.

Sukuma arts engagiert sich für ökologisch und sozial nachhaltige Lebens-, Konsum und Wirtschaftsweisen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Unterstützung, Stärkung und Aktivierung einer verantwortungsbewussten Zivilgesellschaft. Dabei orientieren wir uns an den Kriterien der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens.

In einem motivierten und bunten geführten Team aus haupt- und ehrenamtlich Engagierten unterstützt die/der Bundesfreiwilligendienstleistende vor allem in enger Zusammenarbeit mit der Projektkoordination die Planung und Umsetzung der Projekttätigkeiten. Zu seinen/ihren Tätigkeiten gehören unter anderem:

  • Redaktionelle Bearbeitung der Webseiteninhalte und Social Media Kanäle
  • Verfassen und Korrigieren von Texten für die öffentliche Kommunikation
  • Inhaltliche und konzeptionelle Unterstützung sowie Weiterentwicklung des Projekts
  • Netzwerkarbeit für und mit Dresdner Initiativen bzw. nachhaltiger lokaler Unternehmen
  • Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Organisation und Begleitung von professionellen Dreharbeiten
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen/Laienfilmteam, eigene kleine Filmproduktionen
  • ggf. Entwicklung und Umsetzung eigener Kleinprojekte im Rahmen der BFD-Stelle

Wir freuen uns über eine(n) Bewerber:in, die/der sich für Filmproduktion sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) begeistert, Spaß an der Arbeit im Team hat und sowohl gemeinschaftlich als auch eigenständig Lösungen für anstehende Herausforderungen und Probleme entwickeln kann. Gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie Interesse am und Erfahrungen im Schreiben kurzer aussagekräftiger Texte sind willkommene Kompetenzen, die unsere Arbeit bereichern.

Die Stelle ist auf etwa 30h/Woche festgeschrieben. Gleitzeitlösungen sind nach Wunsch und Absprache möglich. Arbeitsort ist Dresden. Bewerber:innen mit Behinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem Lebenslauf bitte per E-Mail an info@stories-of-change.org senden.

Hinweis: Das Mindestalter für BewerberInnen ist 27 Jahre. Die reguläre Vergütung einer Bundesfreiwilligendienst-Stelle setzt sich zusammen aus 200,- € Taschengeld sowie bei Anspruch dem aktuellen Regelsatz zur Grundsicherung (Hartz4) und dem Mietkostenzuschuss nach SGBII. Für Rückfragen sind wir unter 0351 / 792 80 81 oder info@sukuma.net erreichbar.

 

Stellenausschreibungen des ganzen Vereines gibt es hier.

You may also like